inhypnos
10 Jahre Ausbildungskompetenz

Ausbildung zum Master der Hypnotherapie

Auch als Einzelseminare für Menschen, die keine Ausbildung bei inhypnos machen!

Die meisten Fachseminare in dieser Rubrik sind offene Seminare, die Sie auch unabhängig von der Master-Ausbildung buchen können.

Wählen Sie frei unter den Angeboten der Fachseminare Hypnotherapie. Wenn Sie den Hypnotherapie Practitioner bei Inhypnos erfolgreich abgeschlossen haben, benötigen Sie für den Hypnotherapie Master insgesamt 5 der angebotenen Wochenend-Fachseminare, einschließlich eines Supervisionswochenendes.

Sie können sich getrennt für jedes einzelne Fachseminar anmelden oder mit einer Anmeldung für die komplette Ausbildung (zum Beispiel um die Förderungsangebote der Bildungsprämie oder des Bildungsschecks in Anspruch zu nehmen).

Offene Seminare

Soweit nicht anders angegeben, sind alle Seminare (Fachseminare/Master) offene Seminare.

Gäste sind herzlich willkommen!

Termine Master 2019

Mai 2019

Ansätze der Hypnoanalyse

Wochenendseminar, Hypnotherapie Fachkurs, Modul zum Hypnotherapie Master

Leitung: Elmar Woelm

Datum: 03.-05.05.19

Kosten: 280,- /266,- €

Ressourcenorientierte Ansätze der Hypnoanalyse

Fachkurs Hypnotherapie/Spezialisierungen
Modul zum Hypnotherapie Master
Auch für Menschen, die keine Ausbildung bei inhypnos machen oder gemacht haben!

Kursnr.: 19-HA
Offenes Seminar.
Akkreditiert mit 23 Punkten.

In diesem Fachseminar werden verschiedene hypnoanalytische Ansätze erarbeitet, die sich gut in Ericksonsche, hypnosystemische und generative Verfahren integrieren lassen.

- Altersregression
- Arbeit mit Anteilen/Teilearbeit
- Arbeit mit Träumen
- Arbeit mit Bindungsstörungen

Seminargebühr: 280,-Euro
Ermäßigung für Teilnehmer früherer Seminare zur Hypnotherapie von Inhypnos: 266,- Euro

Zeiten:

Fr. 14 bis 19.30 Uhr
Sa. 10 bis 18.30 Uhr
So. 10 bis 14.00 Uhr

20 Unterrichtsstunden

Dozent: Elmar Woelm

August 2019

Schuldgefühle und innerer Richter

Schuldgefühle transformieren und mit dem inneren Kritiker adäquat umgehen lernen!
Schwerpunkt dieses Jahr: Umgang mit dem inneren Richter von Therapeuten und Coaches im professionellen Kontext!

Sommercamp/Privatseminar

Begrenzte Teilnehmerzahl! Wochenendseminar, Hypnotherapie Fachkurs, Modul zum Hypnotherapie Master
Nur für Teilnehmer früherer Seminare. Ausnahmen nur nach vorheriger Rücksprache.

Leitung: Elmar Woelm

Datum: 23. - 25. August 2019
Sonderpreis für alle Teilnehmer: 290,-  €
(Kosten regulär: 380,- €)

Das "Sommercamp" (Privatseminar)

Fachkurs Hypnotherapie/Spezialisierungen
Modul zum Hypnotherapie Master

Kursnr.: 1-IR
25 Unterrichtsstunden
Akkreditiert PKN/PK Bremen mit 28 Punkten.
Im privaten Rahmen der psychologischen Praxis!

– Mit Verpflegung! –
Begrenzte Teilnehmerzahl!

Wir alle kennen belastende innere Dialoge, kritische innere Stimmen. Solche inneren Stimmen sowie negative bildhafte und emotionale Szenarien sind häufig Ursache für Selbstabwertung, schlechtes Gewissen, übertriebene Scham, mangelnde Leistungsfähigkeit oder auch Arroganz und unangemessene Härte gegen sich selbst und andere. Oft neigen wir dazu, uns und andere in einem Maße zu be- und verurteilen, dass es weder für uns selbst noch für eine Beziehungsgestaltung förderlich ist. 

In diesem Jahr wird es besonders um den Umgang mit dem inneren Richter von Therapeuten und Coaches gehen, um Über-Ich-Attacken, denen wir im professionellen Kontext oft begegnen!

Mithilfe der Metapher des inneren Richters sollen in dem Seminar Möglichkeiten und Methoden aufgezeigt werden, im Rahmen von hypnotherapeutischen und hypnosystemischen Ansätzen an hinderlichen und schädlichen Standards des inneren Richters zu arbeiten und eine Entwicklung zur Loslösung davon zu ermöglichen. 

Zeiten:
Fr. 14 bis 21.30 Uhr
Sa. 09 bis 21.30 Uhr
So. 09 bis 14.00 Uhr

Einschließlich Abendprogramm und reichlich Zeit zum freundschaftlichen und fachlichen Austausch.

Sonderpreis für alle Teilnehmer:
290,- Euro, einschließlich Verpflegung!
(Regulärer Preis: 380,- Euro)

Dozenten: Elmar Woelm

September 2019

Hypnotherapie superVision

Wochenendseminar, Hypnotherapie Fachkurs, Modul zum Hypnotherapie Master
Offenes Seminar

Leitung: Elmar Woelm

Datum: 13. - 15. Sep. 2019
Kosten: 
350,- / 333,-  €

superVisionen

Supervisionswochenende
- Kollegiale Supervision -

24 Unterrichtsstunden
Akkreditiert mit 27 Fortbildungspunkten.
Kursnr.: 19-Su

Offenes Seminar.
Auch für Menschen die keine Ausbildung bei inhypnos machen oder gemacht haben!

Auch für Teilnehmer der Grundausbildung/Practitioner.
An diesen Wochenenden besteht die Möglichkeit, aktuelle Fälle zu besprechen. Außerdem soll an praktischen Beispielen in der Gruppe geübt werden.

Diese praktischen Beispiele können im Rollenspiel mit eingebrachten Fällen bestehen sowie in eigenen Themen der Teilnehmer.

Seminargebühr: 350,- Euro
333,- Euro für Teilnehmer früherer Seminare/Teilnehmer Masterprogramm

Zeiten:
Fr. 14.00 bis 20.00 Uhr
Sa. 09.00 bis 18.30 Uhr
So. 09.00 bis 14.00 Uhr

Dozent: Elmar Woelm

November 2019

Psychosomatik

Wochenendseminar, Hypnotherapie Fachkurs, Modul zum Hypnotherapie Master
Offenes Seminar

Leitung: Elmar Woelm

Datum: 29. Nov. - 01. Dez. 2019
Kosten: 280,- / 266,- €

Psychosomatik
Hypnotherapeutische und hypnosystemische Ansätze in der Psychosomatik
Fachkurs Hypnotherapie/Spezialisierungen

Modul zum Hypnotherapie Master
Offenes Seminar.
Auch für Menschen, die keine Ausbildung bei inhypnos machen oder gemacht haben!

Akkreditiert mit 23 Punkten
Kursnr.: 19-PS

In diesem Fachseminar werden verschiedene hypnotherapeutische und hypnosystemische Ansätze zur Arbeit bei psychosomatischen Beschwerden erarbeitet.
Symptome als Botschafter für wichtige Bedürfnisse Wie schaffen wir den nötigen Rapport und die Bereitschaft zur Mitarbeit der Klienten?
Kommunikationen mit dem Symptom
Arbeit mit Stellvertreter-Techniken, Metaphern und Symbolen

Seminargebühr: 280,-Euro
Ermäßigung für Teilnehmer früherer Seminare zur Hypnotherapie von Inhypnos: 266,- Euro

Zeiten:
Fr. 14 bis 19.30 Uhr
Sa. 10 bis 18.30 Uhr
So. 10 bis 14.00 Uhr

20 Unterrichtsstunden

Dozent: Elmar Woelm

Januar 2020

Generative Ansätze der Timeline Therapie

Wochenendseminar, Hypnotherapie Fachkurs, Modul zum Hypnotherapie Master
Offenes Seminar

Leitung: Elmar Woelm

Datum: 17.-19. Jan. 20

Kosten: 280,- / 266,- €

Generative Ansätze der Timeline Therapie
Fachkurs Hypnotherapie/Spezialisierungen

Modul zum Hypnotherapie Master
Offenes Seminar.
Auch für Menschen, die keine Ausbildung bei inhypnos machen oder gemacht haben!

Akkreditiert mit 24 Fortbildungspunkten.
Kursnr.: 20-TLT

In diesem Fachseminar werden verschiedene wirkungsvolle hypnotherapeutische Ansätze zur Arbeit mit der Zeitlinienmetapher erarbeitet. 

Die Zeitlinie (englisch time line) ist für die meisten Menschen eine sehr natürliche Metapher, eine bildliche Vorstellung vom Verlauf der Zeit. Oft reden wir ja auch vom Strom der Zeit, was wiederum ein Bild von Zeit erzeugt, das ähnlich dem Verlauf eines Flusses ist, der irgendwo in der Ferne aus der Vergangenheit kommt und über die Gegenwart in die Zukunft fließt. Oder wir reden von unserem Lebensweg, als wäre unser Leben eine Art Straße, ein Weg, den wir Tag für Tag gehen, ein Weg, der ebenfalls von der Vergangenheit in die Zukunft verläuft. In Therapieansätzen der Zeitlinienarbeit nutzen wir diese hilfreiche Metapher, um belastende Emotionen zu lösen, mit einschränkenden Glaubenssätzen zu arbeiten und auf vielfältige Weise unsere Potenziale zu entfalten.

Für dieses Seminar sind Vorkenntnisse in Hypnotherapie/Trancearbeit hilfreich, aber nicht nötig. Daher ist auch dieses Fachseminar als offenes Seminar konzipiert, an dem alle Menschen gerne teilnehmen können, die nach nützlichen Methoden suchen, andere Menschen bei den Themen Trauer und Depression zu unterstützen.

Zeiten:
Fr. 14 bis 19.30 Uhr
Sa. 10 bis 18.30 Uhr
So. 10 bis 14.00 Uhr

20 Unterrichtsstunden
Dozent: Elmar Woelm

Februar 2020

Über das Selbst hinauswachsen

Über das Selbst hinauswachsen
27.02. - 01.03.2020

Meditation und Selbsthypnose als Ansätze zu innerer Transformation

Ein Workshop mit Elmar Woelm und Sven Collip am Pauenhof, Sonsbeck

Das Verfahren der Selbsthypnose nach Milton Erickson sowie die Praxis der Meditation bieten hervorragende Gelegenheiten zu innerer Transformation.

Beide Methoden zielen darauf ab, sich aus alten Mustern zu befreien und zu mehr Selbstbestimmung zu finden, damit wir unserer Entwicklungspotenzial gut nutzen können.

Diese Ansätze können sich wunderbar ergänzen, wenn sie auf qualifizierter Anleitung und richtigem Verständnis beruhen.

Seminarinhalte
Einführung in die Ericksonsche Selbsthypnose
Einführung in die Praxis der Meditation
Erlernen und Vertiefung durch viel gemeinsame Übungszeit und Raum für freien Austausch
Angeleitete Gruppenhypnosen und Meditationen

Ort
Pauenhof, Sonsbeck am Niederrhein

Der Pauenhof ist ein 300 Jahre alter Hof, der früher landwirtschaftlichen genutzt wurde und sich seit Jahren als buddhistisches Zentrum und offene Begegnungsstätte frei von religiösen Zwängen etabliert hat.

Der Hof ist ökologisch-vegetarisch orientiert und bietet neben mehreren großen Seminarräumen einen wunderschönen Garten.

Kosten
Seminargebühr: 440,00 Euro
Hinzu kommen die Kosten für Unterkunft und Verpflegung. Der Pauenhof bietet dies als buddhistisches Zentrum zu einem sehr geringen Preis an (Zimmer ab 12,00 Euro / vegetarische Vollverpflegung 23,00 Euro je Tag). Dafür wird um eine Stunde täglicher Mitarbeit im Haus gebeten. Diese können wir gut nutzen, um den Transfer unserer Arbeit in den Alltag gleich vor Ort zu üben. 
Einzelzimmer sind gegen Aufpreis vorhanden.

Termin
27.02. - 01.03.2020

Leitung
Elmar Woelm
Sven Collip

Anmeldung/weitere Informationen
Sven Collip/Praxis Collip

Mai 2020

Sucht und Leidenschaften

Wochenendseminar, Hypnotherapie Fachkurs, Modul zum Hypnotherapie Master
Offenes Seminar

Leitung: Elmar Woelm

Datum: 08.-10.20

Kosten: 280,- / 266,- €

Sucht und Leidenschaften
Fachkurs Hypnotherapie/Spezialisierungen

Modul zum Hypnotherapie Master
Offenes Seminar. 
Auch für Menschen, die keine Ausbildung bei InHypnOs machen oder gemacht haben!

Akkreditiert mit 24 Fortbildungspunkten.
Kursnr.: 20-SL

Inhalt des Seminars sind verschiedene hypnotherapeutische und hypnosystemische Ansätze zum Umgang mit Suchtthemen wie Rauchen, Alkohol und Esssucht. Da ein Problem meistens entsteht, lange vorher bevor jemand sich als süchtig definiert, oder (sehr viel häufiger) von anderen so definiert wird, wurde der Begriff Leidenschaft hinzugefügt. Bei vielen Klienten, mit denen wir es in der Praxis zu tun haben wäre der Begriff Sucht unnötig diskriminierend und auch nicht zutreffend. Wie wir aus der Hypnotherapie wissen, hat Sprache und Wortwahl immer erhebliche Implikationen. Das trifft insbesondere bei der Verwendung des Begriffes Sucht zu, der immer eine erhebliche Hilflosigkeit impliziert. Das wiederum hat Auswirkungen auf die Kompetenzentfaltung des Betroffenen.
Auch wird es Thema sein, was besonders bei sogenannten Suchtthemen hinsichtlich der Auftragsklärung zu beachten ist, damit ein positiver Veränderungsprozess überhaupt statt-finden kann.

Stichworte
Wichtige Schritte bei der Therapie von Suchtthemen.
Sucht und Abhängigkeit aus hypnosystemischer Sicht.
Sucht als Tranceprozess und kompetenter Lösungsversuch und Leistung zur Stabilisierung des Systems.
Wonach suchen sie denn?
Süchte als Botschafter für wichtige Bedürfnisse. Wie schaffen wir den nötigen Rapport und die Bereitschaft zur Mitarbeit der Klienten? Kommunikationsformen mit dem Suchtmittel. Arbeit mit Stellvertreter-Techniken, Metaphern und Symbolen.
Exduktion der aus der Problem-Trance und Induktion von Ressourcen-Trancen

Zeiten:
Fr. 14 bis 19.30 Uhr
Sa. 10 bis 18.30 Uhr
So. 10 bis 14.00 Uhr

20 Unterrichtsstunden
Dozenten: Elmar Woelm

Jetzt anmelden

August 2020

Reise mit dem schwarzen Schwan - Schatten als Ressourcen nutzen

Schattenseiten erkennen und zu Ressourcen transformieren.

Sommercamp/Privatseminar

Begrenzte Teilnehmerzahl! Wochenendseminar, Hypnotherapie Fachkurs, Modul zum Hypnotherapie Master

Nur für Teilnehmer früherer Seminare. Ausnahmen nur nach vorheriger Rücksprache.

Leitung: Elmar Woelm

Datum: 28.-30.08.20

Sonderpreis für alle Teilnehmer: 300,-  €
(Kosten regulär: 380,- €)

Das "Privatseminar/Sommercamp"

Fachkurs Hypnotherapie/Spezialisierungen
Modul zum Hypnotherapie Master

Kursnr.: 20-Sch
25 Unterrichtsstunden
Akkreditiert PKN/PK Bremen mit 28 Punkten.
Im privaten Rahmen der psychologischen Praxis!

– Mit Verpflegung! –
Begrenzte Teilnehmerzahl!

Auf diesem Seminar werden wir hypnotherapeutische und hypnosystemische Ansätze kennen lernen, um unsere Schattenseiten zu erkennen und als Ressourcen zu nutzen, statt sie zu verdrängen oder zu verteufeln.

Zeiten:
Fr. 14 bis 21.30 Uhr
Sa. 09 bis 21.30 Uhr
So. 09 bis 14.00 Uhr

Einschließlich Abendprogramm und reichlich Zeit zum freundschaftlichen und fachlichen Austausch.

Sonderpreis für alle Teilnehmer:
300,- Euro, einschließlich Verpflegung!
(Regulärer Preis: 380,- Euro)

Dozenten: Elmar Woelm

September 2020

Hypnotherapie superVision

Wochenendseminar, Hypnotherapie Fachkurs, Modul zum Hypnotherapie Master
Offenes Seminar

Leitung: Elmar Woelm

Datum: 25.-27. Sep. 2020
Kosten: 
350,- / 333,-  €

superVisionen

Supervisionswochenende
- Kollegiale Supervision -

24 Unterrichtsstunden
Akkreditiert mit 27 Fortbildungspunkten.
Kursnr.: 20-Su

Offenes Seminar.
Auch für Menschen die keine Ausbildung bei inhypnos machen oder gemacht haben!

Auch für Teilnehmer der Grundausbildung/Practitioner.
An diesen Wochenenden besteht die Möglichkeit, aktuelle Fälle zu besprechen. Außerdem soll an praktischen Beispielen in der Gruppe geübt werden.

Diese praktischen Beispiele können im Rollenspiel mit eingebrachten Fällen bestehen sowie in eigenen Themen der Teilnehmer.

Seminargebühr: 350,- Euro
333,- Euro für Teilnehmer früherer Seminare/Teilnehmer Masterprogramm

Zeiten:
Fr. 14.00 bis 20.00 Uhr
Sa. 09.00 bis 18.30 Uhr
So. 09.00 bis 14.00 Uhr

Dozent: Elmar Woelm

Dezember 2020

Trauer, Verlust und Depression

Wochenendseminar, Hypnotherapie Fachkurs, Modul zum Hypnotherapie Master
Offenes Seminar

Leitung: Elmar Woelm

Datum: 11.-13.12.20

Kosten: 280,- / 266,- €

Trauer, Verlust und Depression
Fachkurs Hypnotherapie/Spezialisierungen

Modul zum Hypnotherapie Master
Offenes Seminar.
Auch für Menschen, die keine Ausbildung bei inhypnos machen oder gemacht haben!

Akkreditiert mit 20 Fortbildungspunkten.
Kursnr.: 20-TVD

In diesem Fachseminar werden verschiedene wirkungsvolle hypnotherapeutische und hypnosystemische Ansätze zur Arbeit bei Trauer, Verlust und Depressionen erarbeitet. 

Viele Arten von Verlust lassen uns Menschen trauern, nicht nur der Tod von nahestehenden Menschen, sondern auch Trennung und Scheidung, ebenso wie der Verlust von materiellen Dingen, Gesundheit oder Arbeitsplatz. Nicht verarbeiteter Verlust mit mangelnder Trauer ist oft einer der Auslöser für Depressionen.

Auf diesem Seminar wollen wir eine Reihe von Ansätzen erarbeiten, mit denen wir Menschen bei den genannten Themen hilfreich unterstützen können. Auch dieses Seminar ist ganz auf die Praxis ausgerichtet, mit dem Ziel, Ihnen Methoden an die Hand zu geben, die Sie unmittelbar in der Praxis umsetzten können. Wichtigste Ansätze sind dabei die Arbeit mit Imaginationen, Perspektivenwechsel und Stellvertretertechniken, wie sie speziell für die Themen des Seminars ausgearbeitet wurden.

Dabei sind Vorkenntnisse in Hypnotherapie/Trancearbeit hilfreich, aber nicht nötig. Daher ist auch dieses Fachseminar als offenes Seminar konzipiert, an dem alle Menschen gerne teilnehmen können, die nach nützlichen Methoden suchen, andere Menschen bei den Themen Trauer und Depression zu unterstützen.

Zeiten:
Fr. 14 bis 19.30 Uhr
Sa. 10 bis 18.30 Uhr
So. 10 bis 14.00 Uhr

20 Unterrichtsstunden
Dozenten: Elmar Woelm