inhypnos
10 Jahre Ausbildungskompetenz

Ausbildung zum Master der Hypnotherapie

Auch als Einzelseminare für Menschen, die keine Ausbildung bei inhypnos machen!

Die meisten Fachseminare in dieser Rubrik sind offene Seminare, die Sie auch unabhängig von der Master-Ausbildung buchen können.

Wählen Sie frei unter den Angeboten der Fachseminare Hypnotherapie. Wenn Sie den Hypnotherapie Practitioner bei Inhypnos erfolgreich abgeschlossen haben, benötigen Sie für den Hypnotherapie Master insgesamt 5 der angebotenen Wochenend-Fachseminare, einschließlich eines Supervisionswochenendes.

Sie können sich getrennt für jedes einzelne Fachseminar anmelden oder mit einer Anmeldung für die komplette Ausbildung (zum Beispiel um die Förderungsangebote der Bildungsprämie oder des Bildungsschecks in Anspruch zu nehmen).

Offene Seminare

Soweit nicht anders angegeben, sind alle Seminare (Fachseminare/Master) offene Seminare.

Gäste sind herzlich willkommen!

Termine Master 2017/18

Juni 2017

Ansätze der Hypnoanalyse

Wochenendseminar, Hypnotherapie Fachkurs, Modul zum Hypnotherapie Master

Leitung: Elmar Woelm

Datum: 09.-11.06.17

Kosten: 280,- /266,- €

Ressourcenorientierte Ansätze der Hypnoanalyse

Fachkurs Hypnotherapie/Spezialisierungen
Modul zum Hypnotherapie Master

Kursnr.: 17-HA
Offenes Seminar.
Akkreditiert mit 23 Punkten.

Auch für Menschen, die keine Ausbildung bei inhypnos machen oder gemacht haben!

In diesem Fachseminar werden verschiedene hypnoanalytische Ansätze erarbeitet, die sich gut in Ericksonsche, hypnosystemische und generative Verfahren integrieren lassen.

Seminargebühr: 280,-Euro
Ermäßigung für Teilnehmer früherer Seminare zur Hypnotherapie von Inhypnos: 266,- Euro

Zeiten:

Fr. 14 bis 19.30 Uhr
Sa. 10 bis 18.30 Uhr
So. 10 bis 14.00 Uhr

20 Unterrichtsstunden

Ort: Osnabrück
Dozent: Elmar Woelm

August 2017

Schuldgefühle und innerer Richter

Schuldgefühle transformieren und mit dem inneren Kritiker adäquat umgehen lernen!
Schwerpunkt dieses Jahr: Umgang mit dem inneren Richter von Therapeuten und Coaches im professionellen Kontext!

Sommercamp/Privatseminar

Begrenzte Teilnehmerzahl! Wochenendseminar, Hypnotherapie Fachkurs, Modul zum Hypnotherapie Master
Offenes Seminar

Leitung: Elmar Woelm

Datum: 18. - 20. August 2017
Sonderpreis für alle Teilnehmer: 290,-  €
(Kosten regulär: 380,- €)

Das "Sommercamp" (Privatseminar)

Fachkurs Hypnotherapie/Spezialisierungen
Modul zum Hypnotherapie Master

Kursnr.: 17-IR
25 Unterrichtsstunden
Akkreditiert PKN/PK Bremen mit 28 Punkten.
Im privaten Rahmen der psychologischen Praxis!

– Mit Vollverpflegung und Möglichkeit zum Zelten im Garten! –
Begrenzte Teilnehmerzahl!
Begrenzte Anzahl an Übernachtungen im Haus auf Anfrage möglich.

Wir alle kennen belastende innere Dialoge, kritische innere Stimmen. Solche inneren Stimmen sowie negative bildhafte und emotionale Szenarien sind häufig Ursache für Selbstabwertung, schlechtes Gewissen, übertriebene Scham, mangelnde Leistungsfähigkeit oder auch Arroganz und unangemessene Härte gegen sich selbst und andere. Oft neigen wir dazu, uns und andere in einem Maße zu be- und verurteilen, dass es weder für uns selbst noch für eine Beziehungsgestaltung förderlich ist. 

In diesem Jahr wird es besonders um den Umgang mit dem inneren Richter von Therapeuten und Coaches gehen, um Über-Ich-Attacken, denen wir im professionellen Kontext oft begegnen!

Mithilfe der Metapher des inneren Richters sollen in dem Seminar Möglichkeiten und Methoden aufgezeigt werden, im Rahmen von hypnotherapeutischen und hypnosystemischen Ansätzen an hinderlichen und schädlichen Standards des inneren Richters zu arbeiten und eine Entwicklung zur Loslösung davon zu ermöglichen. 

Zeiten:
Fr. 14 bis 21.30 Uhr
Sa. 09 bis 21.30 Uhr
So. 09 bis 14.00 Uhr

Einschließlich Abendprogramm und reichlich Zeit zum freundschaftlichen und fachlichen Austausch.

Sonderpreis für alle Teilnehmer:
290,- Euro, einschließlich Verpflegung!
(Regulärer Preis: 380,- Euro)

Ort: Osnabrück, Praxis, Beethovenstr. 23
Dozenten: Elmar Woelm, Petra Keller-Woelm

September 2017

Hypnotherapie superVision

Wochenendseminar, Hypnotherapie Fachkurs, Modul zum Hypnotherapie Master
Offenes Seminar

Leitung: Elmar Woelm

Datum: 15. - 17. Sep. 2017
Kosten: 
350,- / 333,-  €

superVisionen

Supervisionswochenende
- Kollegiale Supervision -

24 Unterrichtsstunden
Akkreditiert mit 27 Fortbildungspunkten.
Kursnr.: 17-Su

Offenes Seminar.
Auch für Menschen die keine Ausbildung bei inhypnos machen oder gemacht haben!

Auch für Teilnehmer der Grundausbildung/Practitioner.
An diesen Wochenenden besteht die Möglichkeit, aktuelle Fälle zu besprechen. Außerdem soll an praktischen Beispielen in der Gruppe geübt werden.

Diese praktischen Beispiele können im Rollenspiel mit eingebrachten Fällen bestehen sowie in eigenen Themen der Teilnehmer.

Seminargebühr: 350,- Euro
333,- Euro für Teilnehmer früherer Seminare/Teilnehmer Masterprogramm

Zeiten:
Fr. 14.00 bis 20.00 Uhr
Sa. 09.00 bis 18.30 Uhr
So. 09.00 bis 14.00 Uhr

Dozent: Elmar Woelm
Ort: Osnabrück

Natürliche Geburt mit Hypnose Teil I

Hypnose in der Geburtshilfe für Hebammen und Kinderkrankenschwestern
Teil I: Einführung in die Hypnose

Leitung: Elmar Woelm

Datum: 29.-30.09.17

Kosten: 650,- € (Teil I u. II)

Kursnr.: 17-2-SG-1

Zertifikatskurs für Hebammen und Kinderkrankenschwestern, die ihre Schwangeren mithilfe von Ansätzen der klinischen Hypnose/generativen Trancen bei einer natürlichen Geburt unterstützen möchten. 

In diesem Zertifikatskurs werden verschiedene hypnotherapeutische Ansätze zur Unterstützung einer natürlichen Geburt erarbeitet. Die Ansätze der modernen Hypnose haben sich in den letzten Jahren als äußerst wirksames Mittel zur Unterstützung der Schwangerschaft und einer natürlichen Geburt erwiesen. 
Weitere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite der Praxis von Elmar Woelm.

Teil I: Grundlagen der Hypnose
Teil II: Hypnose für die natürliche Geburt

Im Teil I des Zertifikatskurses lernen die Teilnehmerinnen die wesentlichen Grundlagen der klinischen Hypnose nach Ericksonschen, hypnosystemischen Grundsätzen kennen und anwenden. 

Themen

Einführung in die Arbeit mit Hypnose
Mentale Experimente
Ericksonsche Grundhaltung
Klassischer Aufbau von Trance
Möglichkeiten der Induktion von Trance (Hervorrufen von hilfreichen hypnotischen Zuständen)
Trance-Vertiefungen - intensivieren des Trancezustandes
Arbeit mit hypnotischen Sprachmustern
Einführung in die Nutzung von Trancezuständen
Arbeit mit posthypnotischen Suggestionen
Beendigung von Trance
Bedeutung und Nutzung von Metaphern

Seminargebühr: 650,-Euro (Teil I u. II)

Zeiten:

Fr. 10.00 bis 19.30 Uhr
Sa. 09.00 bis 19.00 Uhr

22 Unterrichtsstunden

Ort: Osnabrück
Dozent: Elmar Woelm

Buchempfehlungen

Liz Lorenz-Wallacher (2003): Schwangerschaft, Geburt und Hypnose. Selbsthypnosetraining in der modernen Geburtsvorbereitung. Carl-Auer- Systeme.

Marie F. Mongan (2008): Hypnobirthing. Der natürliche Weg zu einer sicheren, sanften und leichten Geburt. Mankau Verlag.

Tatje Bartig-Prang (2016): Autogene Geburt. Mit Hypnobirthing selbstbestimmt gebären. Trias

B.M. Heinkel u. J.G. Kornetzky (2016): Mama werden mit Hypnobirthing. Kösel

Burkhard Peter (2006): Einführung in die Hypnotherapie. Carl-Auer.

November 2017

Psychosomatik

Wochenendseminar, Hypnotherapie Fachkurs, Modul zum Hypnotherapie Master
Offenes Seminar

Leitung: Elmar Woelm

Datum: 24. - 26. November 2017
Kosten: 280,- / 266,- €

Psychosomatik
Hypnotherapeutische und hypnosystemische Ansätze in der Psychosomatik
Fachkurs Hypnotherapie/Spezialisierungen

Modul zum Hypnotherapie Master
Offenes Seminar.
Auch für Menschen, die keine Ausbildung bei inhypnos machen oder gemacht haben!

Akkreditiert mit 23 Punkten
Kursnr.: 17-PS

In diesem Fachseminar werden verschiedene hypnotherapeutische und hypnosystemische Ansätze zur Arbeit bei psychosomatischen Beschwerden erarbeitet.
Symptome als Botschafter für wichtige Bedürfnisse Wie schaffen wir den nötigen Rapport und die Bereitschaft zur Mitarbeit der Klienten?
Kommunikationen mit dem Symptom
Arbeit mit Stellvertreter-Techniken, Metaphern und Symbolen

Seminargebühr: 280,-Euro
Ermäßigung für Teilnehmer früherer Seminare zur Hypnotherapie von Inhypnos: 266,- Euro

Zeiten:
Fr. 14 bis 19.30 Uhr
Sa. 10 bis 18.30 Uhr
So. 10 bis 14.00 Uhr

20 Unterrichtsstunden

Ort: Osnabrück
Dozent: Elmar Woelm

Dezember 2017

Natürliche Geburt mit Hypnose II

Hypnose in der Geburtshilfe für Hebammen und Kinderkrankenschwestern
Teil II: Hypnose zur Unterstützung einer natürlichen Geburt

Leitung: Elmar Woelm

Datum: 08.-09.12.17

Kosten: 650,- € (Teil I u. II)

Kursnr.: 17-2-SG-2

Zertifikatskurs für Hebammen und Kinderkrankenschwestern, die ihre Schwangeren mithilfe von Ansätzen der klinischen Hypnose/generativen Trancen bei einer natürlichen Geburt unterstützen möchten. 

In diesem Zertifikatskurs werden verschiedene hypnotherapeutische Ansätze zur Unterstützung einer natürlichen Geburt erarbeitet. Die Ansätze der modernen Hypnose haben sich in den letzten Jahren als äußerst wirksames Mittel zur Unterstützung der Schwangerschaft und einer natürlichen Geburt erwiesen. 

Teil I: Grundlagen der Hypnose
Teil II: Hypnose für die natürliche Geburt

In diesem zweiten Teil des Zertifikatskurses erlernen die Teilnehmerinnen die praktische Anwendung der klinischen Hypnose nach Ericksonschen, hypnosystemischen Prinzipien zur Unterstützung einer natürlichen Geburt. 

Themen (Teil II)

Vorbereitung der Schwangeren auf die Geburt durch Anleitung zur Selbsthypnose
Begleitung der Schwangeren während der Geburt

Informationen zur Hypnose bei Geburt (und in der Schwangerschaft)
Vorgespräch mit der Schwangeren und ihrem Partner
Umgang mit Sprache und ungewollten negativen Suggestionen
Wie die Schwangere gut für sich und ihre Geburt sorgen lernt
Trance-Training und Selbsthypnose
(Selbst-) Hypnose während der Geburt
Nutzung von Trancephänomenen (Dissoziation, Anästhesie, Zeitverzerrung u.a.) für die Geburt
Aufbau der Sitzungen mit der Schwangeren
Hilfreiche Metaphern und Analogien für die Geburt
Affirmationen und posthypnotische Suggestionen
Kontakt mit dem Kind
Blutungskontrolle
Unterstützung beim Stillen
Hilfe bei Nachwehen
Gruppen oder Einzelsitzungen?

 

Seminargebühr: 650,-Euro (Teil I u. II)

Zeiten:

Fr. 10.00 bis 19.30 Uhr
Sa. 09.00 bis 19.00 Uhr

22 Unterrichtsstunden

Ort: Osnabrück
Dozent: Elmar Woelm

Buchempfehlungen

Liz Lorenz-Wallacher (2003): Schwangerschaft, Geburt und Hypnose. Selbsthypnosetraining in der modernen Geburtsvorbereitung. Carl-Auer- Systeme.

Marie F. Mongan (2008): Hypnobirthing. Der natürliche Weg zu einer sicheren, sanften und leichten Geburt. Mankau Verlag.

Burkhard Peter (2006): Einführung in die Hypnotherapie. Carl-Auer.

Experimentalworkshop Hypnose-Foto-Therapie

Tagesseminar - Fachkurs Hypnotherapie

Offenes Seminar.
Auch für Menschen, die keine Ausbildung bei inhypnos machen oder gemacht haben!

Kursnr.: 17-HFT
Leitung: Elmar Woelm

Datum: 16. Dezember 2017
Kosten: 140,- €

In diesem Experimentalworkshop geht es darum, etwas völlig Neues zu probieren: Die Kombination aus psychotherapeutischen Ansätzen mit der Fotografie.

In Anlehnung an hypnosystemische Tranceansätze mit Elementen des Psychodramas, beziehungsweise der psychodramatischen Darstellung von Erlebniselementen, soll das Erfahrungsspektrum des Klienten um einen weiteren Aspekt der Beobachterperspektive erweitert werden. Hierzu werden Erlebnisweisen sowohl des Problems als auch erwünschter Lösungen nicht nur psychodramatisch, Skulpturenartig oder Choreografisch erarbeitet, sondern auch fotografiert. Hierdurch wird es möglich, sich in einem zweiten Durchgang auf den Fotos (ggf. auch Film) selbst von außen zu betrachten und eine völlig neue, erweiterte Beobachterperspektive zu bekommen. Außerdem lassen sich die Bilder später bearbeiten und verändern, was ebenfalls zu interessanten hilfreichen Veränderungen führen kann. 

Die Idee zu einem solchen Ansatz entstand durch meine Arbeit als Amateurfotograf mit einem Modell, das unter der Borderline-Störung litt. Wir hatten uns entschlossen, das Thema Borderline mit seiner ganzen Gefühlspalette fotografisch aufzugreifen und zu bearbeiten. Dabei stellte sich heraus, dass das Modell erwähnte, dass diese Art Fotografie eine hilfreiche Unterstützung zur Auseinandersetzung mit der Erkrankung sei. Das brachte mich auf die Idee, das Medium Fotografie in den therapeutischen Kontext zu integrieren.

Zeiten:
Sa. 10 bis 18.00 Uhr

Ort: Osnabrück
Dozent: Elmar Woelm

Januar 2018

Generative Ansätze der Timeline Therapie

Wochenendseminar, Hypnotherapie Fachkurs, Modul zum Hypnotherapie Master
Offenes Seminar

Leitung: Elmar Woelm

Datum: 19.-21. Jan. 18

Kosten: 280,- / 266,- €

Generative Ansätze der Timeline Therapie
Fachkurs Hypnotherapie/Spezialisierungen

Modul zum Hypnotherapie Master
Offenes Seminar.
Auch für Menschen, die keine Ausbildung bei inhypnos machen oder gemacht haben!

Akkreditiert mit 24 Fortbildungspunkten.
Kursnr.: 18-TLT

In diesem Fachseminar werden verschiedene wirkungsvolle hypnotherapeutische Ansätze zur Arbeit mit der Zeitlinienmetapher erarbeitet. 

Die Zeitlinie (englisch time line) ist für die meisten Menschen eine sehr natürliche Metapher, eine bildliche Vorstellung vom Verlauf der Zeit. Oft reden wir ja auch vom Strom der Zeit, was wiederum ein Bild von Zeit erzeugt, das ähnlich dem Verlauf eines Flusses ist, der irgendwo in der Ferne aus der Vergangenheit kommt und über die Gegenwart in die Zukunft fließt. Oder wir reden von unserem Lebensweg, als wäre unser Leben eine Art Straße, ein Weg, den wir Tag für Tag gehen, ein Weg, der ebenfalls von der Vergangenheit in die Zukunft verläuft. In Therapieansätzen der Zeitlinienarbeit nutzen wir diese hilfreiche Metapher, um belastende Emotionen zu lösen, mit einschränkenden Glaubenssätzen zu arbeiten und auf vielfältige Weise unsere Potenziale zu entfalten.

Für dieses Seminar sind Vorkenntnisse in Hypnotherapie/Trancearbeit hilfreich, aber nicht nötig. Daher ist auch dieses Fachseminar als offenes Seminar konzipiert, an dem alle Menschen gerne teilnehmen können, die nach nützlichen Methoden suchen, andere Menschen bei den Themen Trauer und Depression zu unterstützen.

Zeiten:
Fr. 14 bis 19.30 Uhr
Sa. 10 bis 18.30 Uhr
So. 10 bis 14.00 Uhr

20 Unterrichtsstunden

Ort: Osnabrück
Dozenten: Elmar Woelm

Hypnose, Hypnotherapie, Heilhypnose und Trancen – Mythos und Wirklichkeit

Abendveranstaltung

Veranstaltet durch die Ev. Familien-Bildungsstätte Osnabrück

Offenes Seminar

Leitung: Elmar Woelm

Datum: 23. Jan. 2018
Kosten voraussichtlich: 10,50 Euro

! Anmeldung für diese Veranstaltung bitte über die Ev. Familien-Bildungsstätte Osnabrück
Kein Jubiläumsrabatt, da von der Ev. Fabi organisiert!

Ein Abend zum Kennen lernen mit vielen praktischen Übungen. 

Sie wollten immer schon einmal erfahren, was Hypnose wirklich ist?
Dieser Abend mit einem anerkannten Hypnosetherapeuten und Ausbilder räumt mit all den Mythen und Vorurteilen auf und lässt Sie erleben, was es mit Hypnose wirklich auf sich hat: Auf kreative Weise seine wahren inneren Potentiale zu entfalten.

Zeit:
18.00 bis 21.00 Uhr

Ort: Osnabrück, Ev. Familien-Bildungsstätte
Dozenten: Elmar Woelm

Anmeldung: Evangelische Familien-Bildungsstätte, Anna-Gastvogel-Str. 1, Osnabrück

Februar 2018

Natürliche Geburt mit Hypnose Teil I

Hypnose in der Geburtshilfe für Hebammen und Kinderkrankenschwestern
Teil I: Einführung in die Hypnose

Leitung: Elmar Woelm

Datum: 09.-10. Feb. 18

Kosten: 650,- € (Teil I u. II)

Kursnr.: 18-SG-1

Zertifikatskurs für Hebammen und Kinderkrankenschwestern, die ihre Schwangeren mithilfe von Ansätzen der klinischen Hypnose/generativen Trancen bei einer natürlichen Geburt unterstützen möchten. 

In diesem Zertifikatskurs werden verschiedene hypnotherapeutische Ansätze zur Unterstützung einer natürlichen Geburt erarbeitet. Die Ansätze der modernen Hypnose haben sich in den letzten Jahren als äußerst wirksames Mittel zur Unterstützung der Schwangerschaft und einer natürlichen Geburt erwiesen. 
Weitere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite der Praxis von Elmar Woelm.

Teil I: Grundlagen der Hypnose
Teil II: Hypnose für die natürliche Geburt

Im Teil I des Zertifikatskurses lernen die Teilnehmerinnen die wesentlichen Grundlagen der klinischen Hypnose nach Ericksonschen, hypnosystemischen Grundsätzen kennen und anwenden. 

Themen

Einführung in die Arbeit mit Hypnose
Mentale Experimente
Ericksonsche Grundhaltung
Klassischer Aufbau von Trance
Möglichkeiten der Induktion von Trance (Hervorrufen von hilfreichen hypnotischen Zuständen)
Trance-Vertiefungen - intensivieren des Trancezustandes
Arbeit mit hypnotischen Sprachmustern
Einführung in die Nutzung von Trancezuständen
Arbeit mit posthypnotischen Suggestionen
Beendigung von Trance
Bedeutung und Nutzung von Metaphern

Seminargebühr: 650,-Euro (Teil I u. II)

Zeiten:

Fr. 10.00 bis 19.30 Uhr
Sa. 09.00 bis 19.00 Uhr

22 Unterrichtsstunden

Ort: Osnabrück
Dozent: Elmar Woelm

Buchempfehlungen

Liz Lorenz-Wallacher (2003): Schwangerschaft, Geburt und Hypnose. Selbsthypnosetraining in der modernen Geburtsvorbereitung. Carl-Auer- Systeme.

Marie F. Mongan (2008): Hypnobirthing. Der natürliche Weg zu einer sicheren, sanften und leichten Geburt. Mankau Verlag.

Tatje Bartig-Prang (2016): Autogene Geburt. Mit Hypnobirthing selbstbestimmt gebären. Trias

B.M. Heinkel u. J.G. Kornetzky (2016): Mama werden mit Hypnobirthing. Kösel

Burkhard Peter (2006): Einführung in die Hypnotherapie. Carl-Auer.

März 2018

Sucht und Leidenschaften

Wochenendseminar, Hypnotherapie Fachkurs, Modul zum Hypnotherapie Master
Offenes Seminar

Leitung: Elmar Woelm

Datum: 09.-11. März 18

Kosten: 280,- / 266,- €

Sucht und Leidenschaften
Fachkurs Hypnotherapie/Spezialisierungen

Modul zum Hypnotherapie Master
Offenes Seminar. 
Auch für Menschen, die keine Ausbildung bei InHypnOs machen oder gemacht haben!

Akkreditiert mit 24 Fortbildungspunkten.
Kursnr.: 18-SL

Inhalt des Seminars sind verschiedene hypnotherapeutische und hypnosystemische Ansätze zum Umgang mit Suchtthemen wie Rauchen, Alkohol und Esssucht. Da ein Problem meistens entsteht, lange vorher bevor jemand sich als süchtig definiert, oder (sehr viel häufiger) von anderen so definiert wird, wurde der Begriff Leidenschaft hinzugefügt. Bei vielen Klienten, mit denen wir es in der Praxis zu tun haben wäre der Begriff Sucht unnötig diskriminierend und auch nicht zutreffend. Wie wir aus der Hypnotherapie wissen, hat Sprache und Wortwahl immer erhebliche Implikationen. Das trifft insbesondere bei der Verwendung des Begriffes Sucht zu, der immer eine erhebliche Hilflosigkeit impliziert. Das wiederum hat Auswirkungen auf die Kompetenzentfaltung des Betroffenen.
Auch wird es Thema sein, was besonders bei sogenannten Suchtthemen hinsichtlich der Auftragsklärung zu beachten ist, damit ein positiver Veränderungsprozess überhaupt statt-finden kann.

Stichworte
Wichtige Schritte bei der Therapie von Suchtthemen.
Sucht und Abhängigkeit aus hypnosystemischer Sicht.
Sucht als Tranceprozess und kompetenter Lösungsversuch und Leistung zur Stabilisierung des Systems.
Wonach suchen sie denn?
Süchte als Botschafter für wichtige Bedürfnisse. Wie schaffen wir den nötigen Rapport und die Bereitschaft zur Mitarbeit der Klienten? Kommunikationsformen mit dem Suchtmittel. Arbeit mit Stellvertreter-Techniken, Metaphern und Symbolen.
Exduktion der aus der Problem-Trance und Induktion von Ressourcen-Trancen

Zeiten:
Fr. 14 bis 19.30 Uhr
Sa. 10 bis 18.30 Uhr
So. 10 bis 14.00 Uhr

20 Unterrichtsstunden

Ort: Osnabrück
Dozenten: Elmar Woelm

Jetzt anmelden

April 2018

Lösungen zum Umgang mit Stress: Achtsamkeitsmeditation, Selbsthypnose, Mentaltraining und kreative Trancen

– Tagesseminar –

Veranstaltet durch die Ev. Familien-Bildungsstätte Osnabrück

Offenes Seminar

Leitung: Elmar Woelm

Datum: 07.04.18

Kosten: 95,50 Euro

! Anmeldung für diese Veranstaltung bitte über die Ev. Familien-Bildungsstätte Osnabrück

Lösungen zum Umgang mit Stress

Achtsamkeitsmeditation, Selbsthypnose, Mentaltraining und kreative Trancen
Akkreditiert mit 12 Fortbildungspunkten. 

In unserer modernen Zeit sind wir alle in hohem Maße durch die unterschiedlichsten Ansprüche in Privat- und Berufsleben herausgefordert. Viele von uns stoßen immer wieder an ihre Grenzen und es fällt ihnen schwer, gute Lösungen für sich zu finden, um all den Ansprüchen zu genügen und hin

reichend Zeit und Energie für die eigenen Bedürfnisse zu haben.

In diesem Kurs lernen Sie, Ihren Umgang mit stressvollen Alltagssituationen zu verbessern. Es ist sowohl ein Kurs für Entspannung, Gesundheit und Wohlbefinden, als auch für ihre ganz persönliche Entwicklung in den unterschiedlichsten Lebensbereichen.

Zeiten:

Sa. 09.00 bis 19.00 Uhr

11 Unterrichtsstunden

Ort: Osnabrück, Ev. Familien-Bildungsstätte
Dozenten: Elmar Woelm

Anmeldung: Evangelische Familien-Bildungsstätte, Anna-Gastvogel-Str. 1, Osnabrück

Natürliche Geburt mit Hypnose II

Hypnose in der Geburtshilfe für Hebammen
Teil II: Hypnose zur Unterstützung einer natürlichen Geburt

Leitung: Elmar Woelm

Datum: 13.-14. Apr. 18

Kosten: 650,- € (Teil I u. II)

Kursnr.: 18-SG-1

Zertifikatskurs für Hebammen, die ihre Schwangeren mithilfe von Ansätzen der klinischen Hypnose/generativen Trancen bei einer natürlichen Geburt unterstützen möchten. 

In diesem Zertifikatskurs werden verschiedene hypnotherapeutische Ansätze zur Unterstützung einer natürlichen Geburt erarbeitet. Die Ansätze der modernen Hypnose haben sich in den letzten Jahren als äußerst wirksames Mittel zur Unterstützung der Schwangerschaft und einer natürlichen Geburt erwiesen. 

Teil I: Grundlagen der Hypnose
Teil II: Hypnose für die natürliche Geburt

In diesem zweiten Teil des Zertifikatskurses erlernen die Teilnehmerinnen die praktische Anwendung der klinischen Hypnose nach Ericksonschen, hypnosystemischen Prinzipien zur Unterstützung einer natürlichen Geburt. 

Themen (Teil II)

Vorbereitung der Schwangeren auf die Geburt durch Anleitung zur Selbsthypnose
Begleitung der Schwangeren während der Geburt

Informationen zur Hypnose bei Geburt (und in der Schwangerschaft)
Vorgespräch mit der Schwangeren und ihrem Partner
Umgang mit Sprache und ungewollten negativen Suggestionen
Wie die Schwangere gut für sich und ihre Geburt sorgen lernt
Trance-Training und Selbsthypnose
(Selbst-) Hypnose während der Geburt
Nutzung von Trancephänomenen (Dissoziation, Anästhesie, Zeitverzerrung u.a.) für die Geburt
Aufbau der Sitzungen mit der Schwangeren
Hilfreiche Metaphern und Analogien für die Geburt
Affirmationen und posthypnotische Suggestionen
Kontakt mit dem Kind
Blutungskontrolle
Unterstützung beim Stillen
Hilfe bei Nachwehen
Gruppen oder Einzelsitzungen?

 

Seminargebühr: 650,-Euro (Teil I u. II)

Zeiten:

Fr. 10.00 bis 19.30 Uhr
Sa. 09.00 bis 19.00 Uhr

22 Unterrichtsstunden

Ort: Osnabrück
Dozent: Elmar Woelm

Buchempfehlungen

Liz Lorenz-Wallacher (2003): Schwangerschaft, Geburt und Hypnose. Selbsthypnosetraining in der modernen Geburtsvorbereitung. Carl-Auer- Systeme.

Marie F. Mongan (2008): Hypnobirthing. Der natürliche Weg zu einer sicheren, sanften und leichten Geburt. Mankau Verlag.

Burkhard Peter (2006): Einführung in die Hypnotherapie. Carl-Auer.

August 2018

Reise mit dem schwarzen Schwan - Schatten als Ressourcen nutzen

Schattenseiten erkennen und zu Ressourcen transformieren.

Sommercamp/Privatseminar

Begrenzte Teilnehmerzahl! Wochenendseminar, Hypnotherapie Fachkurs, Modul zum Hypnotherapie Master
Offenes Seminar

Leitung: Elmar Woelm

Datum: 24.-26. August 18

Sonderpreis für alle Teilnehmer: 300,-  €
(Kosten regulär: 380,- €)

Das "Sommercamp" (Privatseminar)

Fachkurs Hypnotherapie/Spezialisierungen
Modul zum Hypnotherapie Master

Kursnr.: 18-Sch
25 Unterrichtsstunden
Akkreditiert PKN/PK Bremen mit 28 Punkten.
Im privaten Rahmen der psychologischen Praxis!

– Mit Vollverpflegung und Möglichkeit zum Zelten im Garten! –
Begrenzte Teilnehmerzahl!
Begrenzte Anzahl an Übernachtungen im Haus auf Anfrage möglich.

Auf diesem Seminar werden wir hypnotherapeutische und hypnosystemische Ansätze kennen lernen, um unsere Schattenseiten zu erkennen und als Ressourcen zu nutzen, statt sie zu verdrängen oder zu verteufeln.

Zeiten:
Fr. 14 bis 21.30 Uhr
Sa. 09 bis 21.30 Uhr
So. 09 bis 14.00 Uhr

Einschließlich Abendprogramm und reichlich Zeit zum freundschaftlichen und fachlichen Austausch.

Sonderpreis für alle Teilnehmer:
300,- Euro, einschließlich Verpflegung!
(Regulärer Preis: 380,- Euro)

Ort: Osnabrück, Praxis, Beethovenstr. 23
Dozenten: Elmar Woelm, Petra Keller-Woelm

September 2018

Hypnotherapie superVision

Wochenendseminar, Hypnotherapie Fachkurs, Modul zum Hypnotherapie Master
Offenes Seminar

Leitung: Elmar Woelm

Datum: 14. - 16. Sep. 2018
Kosten: 
350,- / 333,-  €

superVisionen

Supervisionswochenende
- Kollegiale Supervision -

24 Unterrichtsstunden
Akkreditiert mit 27 Fortbildungspunkten.
Kursnr.: 18-Su

Offenes Seminar.
Auch für Menschen die keine Ausbildung bei inhypnos machen oder gemacht haben!

Auch für Teilnehmer der Grundausbildung/Practitioner.
An diesen Wochenenden besteht die Möglichkeit, aktuelle Fälle zu besprechen. Außerdem soll an praktischen Beispielen in der Gruppe geübt werden.

Diese praktischen Beispiele können im Rollenspiel mit eingebrachten Fällen bestehen sowie in eigenen Themen der Teilnehmer.

Seminargebühr: 350,- Euro
333,- Euro für Teilnehmer früherer Seminare/Teilnehmer Masterprogramm

Zeiten:
Fr. 14.00 bis 20.00 Uhr
Sa. 09.00 bis 18.30 Uhr
So. 09.00 bis 14.00 Uhr

Dozent: Elmar Woelm
Ort: Osnabrück

Oktober 2018

Natürliche Geburt mit Hypnose Teil I

Hypnose in der Geburtshilfe für Hebammen und Kinderkrankenschwestern
Teil I: Einführung in die Hypnose

Leitung: Elmar Woelm

Datum: 05./06. Okt. 18

Kosten: 650,- € (Teil I u. II)

Kursnr.: 18-SG-2

Zertifikatskurs für Hebammen und Kinderkrankenschwestern, die ihre Schwangeren mithilfe von Ansätzen der klinischen Hypnose/generativen Trancen bei einer natürlichen Geburt unterstützen möchten. 

In diesem Zertifikatskurs werden verschiedene hypnotherapeutische Ansätze zur Unterstützung einer natürlichen Geburt erarbeitet. Die Ansätze der modernen Hypnose haben sich in den letzten Jahren als äußerst wirksames Mittel zur Unterstützung der Schwangerschaft und einer natürlichen Geburt erwiesen. 
Weitere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite der Praxis von Elmar Woelm.

Teil I: Grundlagen der Hypnose
Teil II: Hypnose für die natürliche Geburt

Im Teil I des Zertifikatskurses lernen die Teilnehmerinnen die wesentlichen Grundlagen der klinischen Hypnose nach Ericksonschen, hypnosystemischen Grundsätzen kennen und anwenden. 

Themen

Einführung in die Arbeit mit Hypnose
Mentale Experimente
Ericksonsche Grundhaltung
Klassischer Aufbau von Trance
Möglichkeiten der Induktion von Trance (Hervorrufen von hilfreichen hypnotischen Zuständen)
Trance-Vertiefungen - intensivieren des Trancezustandes
Arbeit mit hypnotischen Sprachmustern
Einführung in die Nutzung von Trancezuständen
Arbeit mit posthypnotischen Suggestionen
Beendigung von Trance
Bedeutung und Nutzung von Metaphern

Seminargebühr: 650,-Euro (Teil I u. II)

Zeiten:

Fr. 10.00 bis 19.30 Uhr
Sa. 09.00 bis 19.00 Uhr

22 Unterrichtsstunden

Ort: Osnabrück
Dozent: Elmar Woelm

Buchempfehlungen

Liz Lorenz-Wallacher (2003): Schwangerschaft, Geburt und Hypnose. Selbsthypnosetraining in der modernen Geburtsvorbereitung. Carl-Auer- Systeme.

Marie F. Mongan (2008): Hypnobirthing. Der natürliche Weg zu einer sicheren, sanften und leichten Geburt. Mankau Verlag.

Tatje Bartig-Prang (2016): Autogene Geburt. Mit Hypnobirthing selbstbestimmt gebären. Trias

B.M. Heinkel u. J.G. Kornetzky (2016): Mama werden mit Hypnobirthing. Kösel

Burkhard Peter (2006): Einführung in die Hypnotherapie. Carl-Auer.

November 2018

Trauer, Verlust und Depression

Wochenendseminar, Hypnotherapie Fachkurs, Modul zum Hypnotherapie Master
Offenes Seminar

Leitung: Elmar Woelm

Datum: 30.11.-02.12.18

Kosten: 280,- / 266,- €

Trauer, Verlust und Depression
Fachkurs Hypnotherapie/Spezialisierungen

Modul zum Hypnotherapie Master
Offenes Seminar.
Auch für Menschen, die keine Ausbildung bei inhypnos machen oder gemacht haben!

Akkreditiert mit 20 Fortbildungspunkten.
Kursnr.: 18-TVD

In diesem Fachseminar werden verschiedene wirkungsvolle hypnotherapeutische und hypnosystemische Ansätze zur Arbeit bei Trauer, Verlust und Depressionen erarbeitet. 

Viele Arten von Verlust lassen uns Menschen trauern, nicht nur der Tod von nahestehenden Menschen, sondern auch Trennung und Scheidung, ebenso wie der Verlust von materiellen Dingen, Gesundheit oder Arbeitsplatz. Nicht verarbeiteter Verlust mit mangelnder Trauer ist oft einer der Auslöser für Depressionen.

Auf diesem Seminar wollen wir eine Reihe von Ansätzen erarbeiten, mit denen wir Menschen bei den genannten Themen hilfreich unterstützen können. Auch dieses Seminar ist ganz auf die Praxis ausgerichtet, mit dem Ziel, Ihnen Methoden an die Hand zu geben, die Sie unmittelbar in der Praxis umsetzten können. Wichtigste Ansätze sind dabei die Arbeit mit Imaginationen, Perspektivenwechsel und Stellvertretertechniken, wie sie speziell für die Themen des Seminars ausgearbeitet wurden.

Dabei sind Vorkenntnisse in Hypnotherapie/Trancearbeit hilfreich, aber nicht nötig. Daher ist auch dieses Fachseminar als offenes Seminar konzipiert, an dem alle Menschen gerne teilnehmen können, die nach nützlichen Methoden suchen, andere Menschen bei den Themen Trauer und Depression zu unterstützen.

Zeiten:
Fr. 14 bis 19.30 Uhr
Sa. 10 bis 18.30 Uhr
So. 10 bis 14.00 Uhr

20 Unterrichtsstunden

Ort: Osnabrück
Dozenten: Elmar Woelm

Dezember 2018

Natürliche Geburt mit Hypnose II

Hypnose in der Geburtshilfe für Hebammen
Teil II: Hypnose zur Unterstützung einer natürlichen Geburt

Leitung: Elmar Woelm

Datum: 14./15. Dez. 18

Kosten: 650,- € (Teil I u. II)

Kursnr.: 18-SG-2

Zertifikatskurs für Hebammen, die ihre Schwangeren mithilfe von Ansätzen der klinischen Hypnose/generativen Trancen bei einer natürlichen Geburt unterstützen möchten. 

In diesem Zertifikatskurs werden verschiedene hypnotherapeutische Ansätze zur Unterstützung einer natürlichen Geburt erarbeitet. Die Ansätze der modernen Hypnose haben sich in den letzten Jahren als äußerst wirksames Mittel zur Unterstützung der Schwangerschaft und einer natürlichen Geburt erwiesen. 

Teil I: Grundlagen der Hypnose
Teil II: Hypnose für die natürliche Geburt

In diesem zweiten Teil des Zertifikatskurses erlernen die Teilnehmerinnen die praktische Anwendung der klinischen Hypnose nach Ericksonschen, hypnosystemischen Prinzipien zur Unterstützung einer natürlichen Geburt. 

Themen (Teil II)

Vorbereitung der Schwangeren auf die Geburt durch Anleitung zur Selbsthypnose
Begleitung der Schwangeren während der Geburt

Informationen zur Hypnose bei Geburt (und in der Schwangerschaft)
Vorgespräch mit der Schwangeren und ihrem Partner
Umgang mit Sprache und ungewollten negativen Suggestionen
Wie die Schwangere gut für sich und ihre Geburt sorgen lernt
Trance-Training und Selbsthypnose
(Selbst-) Hypnose während der Geburt
Nutzung von Trancephänomenen (Dissoziation, Anästhesie, Zeitverzerrung u.a.) für die Geburt
Aufbau der Sitzungen mit der Schwangeren
Hilfreiche Metaphern und Analogien für die Geburt
Affirmationen und posthypnotische Suggestionen
Kontakt mit dem Kind
Blutungskontrolle
Unterstützung beim Stillen
Hilfe bei Nachwehen
Gruppen oder Einzelsitzungen?

 

Seminargebühr: 650,-Euro (Teil I u. II)

Zeiten:

Fr. 10.00 bis 19.30 Uhr
Sa. 09.00 bis 19.00 Uhr

22 Unterrichtsstunden

Ort: Osnabrück
Dozent: Elmar Woelm

Buchempfehlungen

Liz Lorenz-Wallacher (2003): Schwangerschaft, Geburt und Hypnose. Selbsthypnosetraining in der modernen Geburtsvorbereitung. Carl-Auer- Systeme.

Marie F. Mongan (2008): Hypnobirthing. Der natürliche Weg zu einer sicheren, sanften und leichten Geburt. Mankau Verlag.

Burkhard Peter (2006): Einführung in die Hypnotherapie. Carl-Auer.