inhypnos
10 Jahre Ausbildungskompetenz

Geburtshypnose

Natürliche Geburt mit Hypnose

Zertifikatskurs für Hebammen zur Anwendung von Ansätzen der klinischen Hypnose (Ericksonsche Hypnotherapie) in der Geburtsvorbereitung und Geburtshilfe. 

 

Termine Geburtshypnose 2017/2018

September 2017

Natürliche Geburt mit Hypnose Teil I

Hypnose in der Geburtshilfe für Hebammen und Kinderkrankenschwestern
Teil I: Einführung in die Hypnose

Leitung: Elmar Woelm

Datum: 29.-30.09.17

Kosten: 650,- € (Teil I u. II)

Kursnr.: 17-2-SG-1

Zertifikatskurs für Hebammen und Kinderkrankenschwestern, die ihre Schwangeren mithilfe von Ansätzen der klinischen Hypnose/generativen Trancen bei einer natürlichen Geburt unterstützen möchten. 

In diesem Zertifikatskurs werden verschiedene hypnotherapeutische Ansätze zur Unterstützung einer natürlichen Geburt erarbeitet. Die Ansätze der modernen Hypnose haben sich in den letzten Jahren als äußerst wirksames Mittel zur Unterstützung der Schwangerschaft und einer natürlichen Geburt erwiesen. 
Weitere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite der Praxis von Elmar Woelm.

Teil I: Grundlagen der Hypnose
Teil II: Hypnose für die natürliche Geburt

Im Teil I des Zertifikatskurses lernen die Teilnehmerinnen die wesentlichen Grundlagen der klinischen Hypnose nach Ericksonschen, hypnosystemischen Grundsätzen kennen und anwenden. 

Themen

Einführung in die Arbeit mit Hypnose
Mentale Experimente
Ericksonsche Grundhaltung
Klassischer Aufbau von Trance
Möglichkeiten der Induktion von Trance (Hervorrufen von hilfreichen hypnotischen Zuständen)
Trance-Vertiefungen - intensivieren des Trancezustandes
Arbeit mit hypnotischen Sprachmustern
Einführung in die Nutzung von Trancezuständen
Arbeit mit posthypnotischen Suggestionen
Beendigung von Trance
Bedeutung und Nutzung von Metaphern

Seminargebühr: 650,-Euro (Teil I u. II)

Zeiten:

Fr. 10.00 bis 19.30 Uhr
Sa. 09.00 bis 19.00 Uhr

22 Unterrichtsstunden

Ort: Osnabrück
Dozent: Elmar Woelm

Buchempfehlungen

Liz Lorenz-Wallacher (2003): Schwangerschaft, Geburt und Hypnose. Selbsthypnosetraining in der modernen Geburtsvorbereitung. Carl-Auer- Systeme.

Marie F. Mongan (2008): Hypnobirthing. Der natürliche Weg zu einer sicheren, sanften und leichten Geburt. Mankau Verlag.

Tatje Bartig-Prang (2016): Autogene Geburt. Mit Hypnobirthing selbstbestimmt gebären. Trias

B.M. Heinkel u. J.G. Kornetzky (2016): Mama werden mit Hypnobirthing. Kösel

Burkhard Peter (2006): Einführung in die Hypnotherapie. Carl-Auer.

Dezember 2017

Natürliche Geburt mit Hypnose II

Hypnose in der Geburtshilfe für Hebammen und Kinderkrankenschwestern
Teil II: Hypnose zur Unterstützung einer natürlichen Geburt

Leitung: Elmar Woelm

Datum: 08.-09.12.17

Kosten: 650,- € (Teil I u. II)

Kursnr.: 17-2-SG-2

Zertifikatskurs für Hebammen und Kinderkrankenschwestern, die ihre Schwangeren mithilfe von Ansätzen der klinischen Hypnose/generativen Trancen bei einer natürlichen Geburt unterstützen möchten. 

In diesem Zertifikatskurs werden verschiedene hypnotherapeutische Ansätze zur Unterstützung einer natürlichen Geburt erarbeitet. Die Ansätze der modernen Hypnose haben sich in den letzten Jahren als äußerst wirksames Mittel zur Unterstützung der Schwangerschaft und einer natürlichen Geburt erwiesen. 

Teil I: Grundlagen der Hypnose
Teil II: Hypnose für die natürliche Geburt

In diesem zweiten Teil des Zertifikatskurses erlernen die Teilnehmerinnen die praktische Anwendung der klinischen Hypnose nach Ericksonschen, hypnosystemischen Prinzipien zur Unterstützung einer natürlichen Geburt. 

Themen (Teil II)

Vorbereitung der Schwangeren auf die Geburt durch Anleitung zur Selbsthypnose
Begleitung der Schwangeren während der Geburt

Informationen zur Hypnose bei Geburt (und in der Schwangerschaft)
Vorgespräch mit der Schwangeren und ihrem Partner
Umgang mit Sprache und ungewollten negativen Suggestionen
Wie die Schwangere gut für sich und ihre Geburt sorgen lernt
Trance-Training und Selbsthypnose
(Selbst-) Hypnose während der Geburt
Nutzung von Trancephänomenen (Dissoziation, Anästhesie, Zeitverzerrung u.a.) für die Geburt
Aufbau der Sitzungen mit der Schwangeren
Hilfreiche Metaphern und Analogien für die Geburt
Affirmationen und posthypnotische Suggestionen
Kontakt mit dem Kind
Blutungskontrolle
Unterstützung beim Stillen
Hilfe bei Nachwehen
Gruppen oder Einzelsitzungen?

 

Seminargebühr: 650,-Euro (Teil I u. II)

Zeiten:

Fr. 10.00 bis 19.30 Uhr
Sa. 09.00 bis 19.00 Uhr

22 Unterrichtsstunden

Ort: Osnabrück
Dozent: Elmar Woelm

Buchempfehlungen

Liz Lorenz-Wallacher (2003): Schwangerschaft, Geburt und Hypnose. Selbsthypnosetraining in der modernen Geburtsvorbereitung. Carl-Auer- Systeme.

Marie F. Mongan (2008): Hypnobirthing. Der natürliche Weg zu einer sicheren, sanften und leichten Geburt. Mankau Verlag.

Burkhard Peter (2006): Einführung in die Hypnotherapie. Carl-Auer.

Februar 2018

Natürliche Geburt mit Hypnose Teil I

Hypnose in der Geburtshilfe für Hebammen und Kinderkrankenschwestern
Teil I: Einführung in die Hypnose

Leitung: Elmar Woelm

Datum: 09.-10. Feb. 18

Kosten: 650,- € (Teil I u. II)

Kursnr.: 18-SG-1

Zertifikatskurs für Hebammen und Kinderkrankenschwestern, die ihre Schwangeren mithilfe von Ansätzen der klinischen Hypnose/generativen Trancen bei einer natürlichen Geburt unterstützen möchten. 

In diesem Zertifikatskurs werden verschiedene hypnotherapeutische Ansätze zur Unterstützung einer natürlichen Geburt erarbeitet. Die Ansätze der modernen Hypnose haben sich in den letzten Jahren als äußerst wirksames Mittel zur Unterstützung der Schwangerschaft und einer natürlichen Geburt erwiesen. 
Weitere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite der Praxis von Elmar Woelm.

Teil I: Grundlagen der Hypnose
Teil II: Hypnose für die natürliche Geburt

Im Teil I des Zertifikatskurses lernen die Teilnehmerinnen die wesentlichen Grundlagen der klinischen Hypnose nach Ericksonschen, hypnosystemischen Grundsätzen kennen und anwenden. 

Themen

Einführung in die Arbeit mit Hypnose
Mentale Experimente
Ericksonsche Grundhaltung
Klassischer Aufbau von Trance
Möglichkeiten der Induktion von Trance (Hervorrufen von hilfreichen hypnotischen Zuständen)
Trance-Vertiefungen - intensivieren des Trancezustandes
Arbeit mit hypnotischen Sprachmustern
Einführung in die Nutzung von Trancezuständen
Arbeit mit posthypnotischen Suggestionen
Beendigung von Trance
Bedeutung und Nutzung von Metaphern

Seminargebühr: 650,-Euro (Teil I u. II)

Zeiten:

Fr. 10.00 bis 19.30 Uhr
Sa. 09.00 bis 19.00 Uhr

22 Unterrichtsstunden

Ort: Osnabrück
Dozent: Elmar Woelm

Buchempfehlungen

Liz Lorenz-Wallacher (2003): Schwangerschaft, Geburt und Hypnose. Selbsthypnosetraining in der modernen Geburtsvorbereitung. Carl-Auer- Systeme.

Marie F. Mongan (2008): Hypnobirthing. Der natürliche Weg zu einer sicheren, sanften und leichten Geburt. Mankau Verlag.

Tatje Bartig-Prang (2016): Autogene Geburt. Mit Hypnobirthing selbstbestimmt gebären. Trias

B.M. Heinkel u. J.G. Kornetzky (2016): Mama werden mit Hypnobirthing. Kösel

Burkhard Peter (2006): Einführung in die Hypnotherapie. Carl-Auer.

April 2018

Natürliche Geburt mit Hypnose II

Hypnose in der Geburtshilfe für Hebammen
Teil II: Hypnose zur Unterstützung einer natürlichen Geburt

Leitung: Elmar Woelm

Datum: 13.-14. Apr. 18

Kosten: 650,- € (Teil I u. II)

Kursnr.: 18-SG-1

Zertifikatskurs für Hebammen, die ihre Schwangeren mithilfe von Ansätzen der klinischen Hypnose/generativen Trancen bei einer natürlichen Geburt unterstützen möchten. 

In diesem Zertifikatskurs werden verschiedene hypnotherapeutische Ansätze zur Unterstützung einer natürlichen Geburt erarbeitet. Die Ansätze der modernen Hypnose haben sich in den letzten Jahren als äußerst wirksames Mittel zur Unterstützung der Schwangerschaft und einer natürlichen Geburt erwiesen. 

Teil I: Grundlagen der Hypnose
Teil II: Hypnose für die natürliche Geburt

In diesem zweiten Teil des Zertifikatskurses erlernen die Teilnehmerinnen die praktische Anwendung der klinischen Hypnose nach Ericksonschen, hypnosystemischen Prinzipien zur Unterstützung einer natürlichen Geburt. 

Themen (Teil II)

Vorbereitung der Schwangeren auf die Geburt durch Anleitung zur Selbsthypnose
Begleitung der Schwangeren während der Geburt

Informationen zur Hypnose bei Geburt (und in der Schwangerschaft)
Vorgespräch mit der Schwangeren und ihrem Partner
Umgang mit Sprache und ungewollten negativen Suggestionen
Wie die Schwangere gut für sich und ihre Geburt sorgen lernt
Trance-Training und Selbsthypnose
(Selbst-) Hypnose während der Geburt
Nutzung von Trancephänomenen (Dissoziation, Anästhesie, Zeitverzerrung u.a.) für die Geburt
Aufbau der Sitzungen mit der Schwangeren
Hilfreiche Metaphern und Analogien für die Geburt
Affirmationen und posthypnotische Suggestionen
Kontakt mit dem Kind
Blutungskontrolle
Unterstützung beim Stillen
Hilfe bei Nachwehen
Gruppen oder Einzelsitzungen?

 

Seminargebühr: 650,-Euro (Teil I u. II)

Zeiten:

Fr. 10.00 bis 19.30 Uhr
Sa. 09.00 bis 19.00 Uhr

22 Unterrichtsstunden

Ort: Osnabrück
Dozent: Elmar Woelm

Buchempfehlungen

Liz Lorenz-Wallacher (2003): Schwangerschaft, Geburt und Hypnose. Selbsthypnosetraining in der modernen Geburtsvorbereitung. Carl-Auer- Systeme.

Marie F. Mongan (2008): Hypnobirthing. Der natürliche Weg zu einer sicheren, sanften und leichten Geburt. Mankau Verlag.

Burkhard Peter (2006): Einführung in die Hypnotherapie. Carl-Auer.

Oktober 2018

Natürliche Geburt mit Hypnose Teil I

Hypnose in der Geburtshilfe für Hebammen und Kinderkrankenschwestern
Teil I: Einführung in die Hypnose

Leitung: Elmar Woelm

Datum: 05./06. Okt. 18

Kosten: 650,- € (Teil I u. II)

Kursnr.: 18-SG-2

Zertifikatskurs für Hebammen und Kinderkrankenschwestern, die ihre Schwangeren mithilfe von Ansätzen der klinischen Hypnose/generativen Trancen bei einer natürlichen Geburt unterstützen möchten. 

In diesem Zertifikatskurs werden verschiedene hypnotherapeutische Ansätze zur Unterstützung einer natürlichen Geburt erarbeitet. Die Ansätze der modernen Hypnose haben sich in den letzten Jahren als äußerst wirksames Mittel zur Unterstützung der Schwangerschaft und einer natürlichen Geburt erwiesen. 
Weitere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite der Praxis von Elmar Woelm.

Teil I: Grundlagen der Hypnose
Teil II: Hypnose für die natürliche Geburt

Im Teil I des Zertifikatskurses lernen die Teilnehmerinnen die wesentlichen Grundlagen der klinischen Hypnose nach Ericksonschen, hypnosystemischen Grundsätzen kennen und anwenden. 

Themen

Einführung in die Arbeit mit Hypnose
Mentale Experimente
Ericksonsche Grundhaltung
Klassischer Aufbau von Trance
Möglichkeiten der Induktion von Trance (Hervorrufen von hilfreichen hypnotischen Zuständen)
Trance-Vertiefungen - intensivieren des Trancezustandes
Arbeit mit hypnotischen Sprachmustern
Einführung in die Nutzung von Trancezuständen
Arbeit mit posthypnotischen Suggestionen
Beendigung von Trance
Bedeutung und Nutzung von Metaphern

Seminargebühr: 650,-Euro (Teil I u. II)

Zeiten:

Fr. 10.00 bis 19.30 Uhr
Sa. 09.00 bis 19.00 Uhr

22 Unterrichtsstunden

Ort: Osnabrück
Dozent: Elmar Woelm

Buchempfehlungen

Liz Lorenz-Wallacher (2003): Schwangerschaft, Geburt und Hypnose. Selbsthypnosetraining in der modernen Geburtsvorbereitung. Carl-Auer- Systeme.

Marie F. Mongan (2008): Hypnobirthing. Der natürliche Weg zu einer sicheren, sanften und leichten Geburt. Mankau Verlag.

Tatje Bartig-Prang (2016): Autogene Geburt. Mit Hypnobirthing selbstbestimmt gebären. Trias

B.M. Heinkel u. J.G. Kornetzky (2016): Mama werden mit Hypnobirthing. Kösel

Burkhard Peter (2006): Einführung in die Hypnotherapie. Carl-Auer.

Dezember 2018

Natürliche Geburt mit Hypnose II

Hypnose in der Geburtshilfe für Hebammen
Teil II: Hypnose zur Unterstützung einer natürlichen Geburt

Leitung: Elmar Woelm

Datum: 14./15. Dez. 18

Kosten: 650,- € (Teil I u. II)

Kursnr.: 18-SG-2

Zertifikatskurs für Hebammen, die ihre Schwangeren mithilfe von Ansätzen der klinischen Hypnose/generativen Trancen bei einer natürlichen Geburt unterstützen möchten. 

In diesem Zertifikatskurs werden verschiedene hypnotherapeutische Ansätze zur Unterstützung einer natürlichen Geburt erarbeitet. Die Ansätze der modernen Hypnose haben sich in den letzten Jahren als äußerst wirksames Mittel zur Unterstützung der Schwangerschaft und einer natürlichen Geburt erwiesen. 

Teil I: Grundlagen der Hypnose
Teil II: Hypnose für die natürliche Geburt

In diesem zweiten Teil des Zertifikatskurses erlernen die Teilnehmerinnen die praktische Anwendung der klinischen Hypnose nach Ericksonschen, hypnosystemischen Prinzipien zur Unterstützung einer natürlichen Geburt. 

Themen (Teil II)

Vorbereitung der Schwangeren auf die Geburt durch Anleitung zur Selbsthypnose
Begleitung der Schwangeren während der Geburt

Informationen zur Hypnose bei Geburt (und in der Schwangerschaft)
Vorgespräch mit der Schwangeren und ihrem Partner
Umgang mit Sprache und ungewollten negativen Suggestionen
Wie die Schwangere gut für sich und ihre Geburt sorgen lernt
Trance-Training und Selbsthypnose
(Selbst-) Hypnose während der Geburt
Nutzung von Trancephänomenen (Dissoziation, Anästhesie, Zeitverzerrung u.a.) für die Geburt
Aufbau der Sitzungen mit der Schwangeren
Hilfreiche Metaphern und Analogien für die Geburt
Affirmationen und posthypnotische Suggestionen
Kontakt mit dem Kind
Blutungskontrolle
Unterstützung beim Stillen
Hilfe bei Nachwehen
Gruppen oder Einzelsitzungen?

 

Seminargebühr: 650,-Euro (Teil I u. II)

Zeiten:

Fr. 10.00 bis 19.30 Uhr
Sa. 09.00 bis 19.00 Uhr

22 Unterrichtsstunden

Ort: Osnabrück
Dozent: Elmar Woelm

Buchempfehlungen

Liz Lorenz-Wallacher (2003): Schwangerschaft, Geburt und Hypnose. Selbsthypnosetraining in der modernen Geburtsvorbereitung. Carl-Auer- Systeme.

Marie F. Mongan (2008): Hypnobirthing. Der natürliche Weg zu einer sicheren, sanften und leichten Geburt. Mankau Verlag.

Burkhard Peter (2006): Einführung in die Hypnotherapie. Carl-Auer.