inhypnos
10 Jahre Ausbildungskompetenz

Hypnoseausbildung in Ericksonscher Hypnotherapie

  • Sie wollen gerne Hypnose lernen?
  • Nach kreativen ericksonschen Prinzipien?
  • Sie legen besonderen Wert auf individuelle und wertschätzende Ansätze der Selbstentfaltung und Therapie?

Wir bieten Hypnoseseminare in Osnabrück, dem Herzen Nordwestdeutschlands in Niedersachsen! Unmittelbar an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen. Schnell zu erreichen von Münster, Bremen, Oldenburg, Hannover und vielen anderen Städten Norddeutschlands!

Mit zwei Zertifikaten international vertretener amerikanischer Fachgesellschaften für Hypnose und Hypnotherapie:

 

  • dem American Board of Hypnotherapy (ABH) und
  • der National Guild of Hypnotists (NGH)

Mit Anerkennung durch das American Board of Hypnotherapy (ABH).

Die Ausbildungsmodule werden jeweils von der gemeinsamen Akkreditierungsstelle der Psychotherapeutenkammern Niedersachsen und Bremen akkreditiert!

 

 

Für wen ist die Aus- und Fortbildung geeignet?

Diese Hypnoseausbildung (Hypnotherapie nach Milton Erickson) ist für alle Menschen in therapeutischen, beratenden und pädagogischen Arbeitsfeldern geeignet. Ärzte, Psychologen und Heilpraktiker/Heilpraktiker (Psychotherapie) befinden sich ebenso unter den Teilnehmern wie Physiotherapeuten, Pfleger/Krankenschwestern, Hebammen und Menschen aus vergleichbaren Bereichen. Auch für Pädagogen/Lehrer, Erzieher und Sozialpädagogen, einschließlich allen Bereichen von Beratung und Coaching sind unsere Angebote zur generativen Trancearbeit (Hypnose lernen in all ihren Fazetten kreativ positiver Selbstentfaltung) äußerst hilfreich, da es ganz wesentlich um positive Kommunikation und ressourcenorientierte Lösungen für die unterschiedlichsten Bereiche des Lebens geht.

Schwerpunkt der Hypnoseausbildung liegt auf ericksonschen Ansätzen (nach dem bekannten amerikanischen Psychiater und Psychotherapeuten Milton H. Erickson), einschließlich ressourcenorientierter hypnosystemischer Ansätze nach Gunther Schmidt und der Psychotherapie der Selbstbeziehungen nach Stephen Gilligan (self-relations, generative Trancen). Daneben fließen Elemente der Kurzzeittherapie nach Steve de Shazer und des NLP in die Ausbildung ein. Die Ansätze sind schwerpunktmäßig Ziel- und Ressourcen orientiert, unter Berücksichtigung von tiefenpsychologischen und analytischen Erkenntnissen und Methoden.

All diese Ansätze haben nichts mehr gemein mit der traditionellen autoritär direktiven Hypnose. Sie sind überaus kreative innere Prozesse, die uns helfen, unsere wahren Potentiale zu entfalten und zu unserem eigentlichen ursprünglichen Sein zurückzukehren. Hier ist der Hypnotherapeut kein Macher, der mit geschickten Tricks anderen Menschen zu ihrem vermeintlichen Glück zu verhelfen sucht, sondern verständnisvoller Partner und Begleiter für generative innere Prozesse, hin zu individuellen Lösungen. Eine Haltung von grundsätzlicher Akzeptanz und Wertschätzung für die Individualität unserer Klienten hat in der Ausbildung einen hohen Stellenwert.  

Wir arbeiten ausdrücklich mit Transparenz und Offenheit für alle angebotenen Prozesse und verstehen Menschen als sich selbst organisierende "Systeme" im Sinne der Autopoiese (Maturana/Varela). Daher ist die klare Wertschätzung sowohl des so genannten Unbewussten, als auch des Bewussten Grundlage unserer Ansätze, mit dem Ziel einer optimalen Integration sowohl bewusster als auch unbewusster Prozesse des Menschen.

Daraus ergibt sich für uns auch, dass nicht "Wegmachen" von Symptomen Ziel unserer therapeutischen Arbeit ist sondern Transformation durch die Förderung von Annahme, Würdigung und Nutzung von zugrunde liegenden wichtigen Bedürfnissen.

Bei unserer Hypnoseausbildung können Sie verschiedene Zertifikate erwerben:

  • Zertifikat Hypnotherapie und Hypnocoaching (inhypnos)
  • Zertifikat Schwangerschaft und Geburtshilfe mit Hypnose (inhypnos)
  • Zertifikat des American Board of Hypnotherapy (ABH) und/oder
  • Zertifikat der National Guild of Hypnotists (NGH)
  • Trainer der Hypnotherapie (inhypnos und ABH)