inhypnos
10 Jahre Ausbildungskompetenz

Psychotherapie

Als Klient erfahren Sie hier mehr über die Möglichkeiten einer Psychotherapie mithilfe von Ansätzen der klinischen Hypnose. Welche Themen werden behandelt? Welche Therapiemethoden finden Anwendung? Wie sieht es mit der Kostenübernahme aus?

Einsatzbereiche

Schwerpunkte der psychologischen Praxis von inhypnos

  • Psychotherapie bei Ängsten (Angststörungen)
  • Therapie bei Traumatisierungen und Missbrauch (sexuelle Gewalterfahrungen)
  • Behandlung von Depressionen
  • Sexualstörungen und ähnlichen Themen.
  • Psychosomatik und Schmerz. Hypnotherapeutische Schmerzbehandlung einschließlich Phantomschmerzen.
  • Begleitung und Bearbeitung von Trauer
  • Psychotherapie allgemein. Begleitung in Krisen, Gespräche, Konfliktberatung.
  • Stressmanagement für Einzelpersonen und Betriebe. Burnout Behandlung und Prophylaxe. Stressbehandlung mithilfe von unterstützenden ansätzen der klinischen Hypnose (Hypnotherapie).
  • Psychisch/seelische Unterstützung und Anregung der Selbstheilungskräfte bei körperlichen Krankheiten mithilfe von Hypnotherapie.

Erkundigen Sie sich gegebenenfalls nach Ihrem individuellen Thema.

Therapiemethoden

Schwerpunkte unserer Arbeitsansätze sind passgerechte individuell modifizierte Methoden der hypnosystemischen Hypnotherapie (klinische Hypnose). Darunter verstehen wir Ansätze einer generativen Trancearbeit bei denen die kooperative wertschätzende Ebene der Zusammenarbeit zwischen uns und unseren Klienten/Patienten im Vordergrund steht. Die aus der klinischen Hypnosetherapie entwickelten Interventionen gehen im Wesentlichen auf den bekannten amerikanischen Arzt und Psychiater Milton H. Erickson und seine Schüler zurück. Besonders Dr. Gunther Schmidt und Dr. Stephen Gilligan haben die ericksonschen Ansätze kreativ und wertschätzend weiterentwickelt. Ziel-, Lösungs- und Ressourcen Orientierung sowie die Berücksichtigung von systemischen Zusammenhängen haben sich dabei besonders bewährt. Dabei arbeiten wir unter Berücksichtigung tiefenpsychologischer Erkenntnissen und Methoden.

Unsere Ansätze

  • Klinische Hypnose (Hypnotherapie nach Milton Erickson u. generative Trancen nach Stephen Gilligan)
  • Meditation und Achtsamkeitsansätze als hilfreiche Werkzeuge der Therapie
  • NLP (Neurolinguistisches Programmieren)
  • Klientenzentrierte Gesprächsführung
  • Elemente der Verhaltenstherapie
  • Elemente der Gestalttherapie und des Psychodrama
  • Ansätze verschiedene Methoden einer energetischen Psychotherapie
  • Körper orientierte Ansätze
  • Berücksichtigung tiefenpsychologischer Grundlagen

 

     

Kostenübernahme

Zu unserem Honorar:

Wir arbeiten in selbständiger freier Praxis als Heilpraktiker für Psychotherapie und rechnen ausschließlich privat ab. Das Honorar ist daher normaler Weise von Ihnen selbst zu tragen. 

Dazu könnte es folgende Ausnahmen geben:

Private Krankenversicherung/Krankenzusatzversicherung

Falls Sie privat versichert sind oder eine private Zusatzversicherung abgeschlossen haben, kann es je nach Vertrag sein, dass Ihre private Krankenversicherung Ihnen einen Teil der Kosten für eine Therapie bei mir erstattet. Dazu ist es aber erforderlich, dass von mir eine psychische Krankheit bei Ihnen diagnostiziert wird und deswegen eine Psychotherapie notwendig ist. 

Bedenken Sie dabei bitte auch, dass es beim Abschluss von Arbeitsunfähigkeits-, Lebens- und privaten Krankenversicherungen erhebliche Risikozuschläge geben kann, wenn Sie angeben müssen, dass Sie einmal eine Psychotherapie gemacht haben. Das gilt in gleichem Maße für eine Psychotherapie, die durch gesetzliche Krankenkassen bezahlt wird. Es gilt also in jedem Fall gut abzuwägen, ob Sie die Leistung einer Krankenkasse in Anspruch nehmen, oder die Zusammenarbeit mit einem Psychologen oder Heilpraktiker (Psychotherapie) aus eigener Tasche bezahlen.

Gesetzliche Krankenkassen

Bitte beachten Sie!

Sollten Sie die Leistung einer Krankenkasse in Anspruch nehmen, gelten Sie in deren Sinne als psychisch krank. Eine entsprechende Diagnose ist dann unerlässlich. Das führt üblicher Weise zur Einstufung in eine so genannte Risikogruppe, was unterschiedliche Konsequenzen haben kann. So kann es sein, dass Sie künftig bei Abschluss einer Lebensversicherung, Krankenzusatzversicherungen und Ähnlichem entweder mit hohen Risikozuschlägen rechnen müssen oder sogar Ihr Antrag komplett abgelehnt wird. 

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen nur ausnahmsweise die Kosten von Heilpraktikern, falls bei approbierten psychologischen Psychotherapeuten mit Kassenzulassung nachweislich keine Therapieplätze frei sind. Erkundigen Sie sich gegebenenfalls bei Ihrer Kasse.

Das kann dann der Fall sein, wenn bei approbierten psychologischen Psychotherapeuten mit Kassenzulassung nachweislich in absehbarer Zeit und in zumutbarer Nähe keine Therapieplätze frei sind. Die gesetzlichen Krankenkassen sind rechtlich verpflichtet, die Versorgung der Versicherten sicherzustellen. Dazu regelt das Sozialgesetzbuch (§ 13 II SGB V) wie folgt: "Konnte die Krankenkasse eine unaufschiebbare Leistung nicht rechtzeitig erbringen oder hat sie eine Leistung zu Unrecht abgelehnt und sind dadurch Versicherten für die selbst beschaffte Leistung Kosten entstanden, sind diese von der Krankenkasse in der Höhe zu erstatten, soweit die Leistung notwendig war." 

Dabei verlangen die meisten gesetzlichen Krankenkassen (ebenso wie bei den von ihnen anerkannten Therapeuten), dass der jeweilige Heilpraktiker ein so genanntes Richtlinienverfahren parktiziert. Das sind psychoanalytische, tiefenpsychologische und verhaltenstherapeutische Verfahren. 

In unserer Praxis werden keine von diesen Verfahren praktiziert!

So gehen Sie vor wenn Sie betroffen sind

Schreiben Sie sich auf, welche von den Kassen anerkannten Psychotherapeuten Sie bereits erfolglos angesprochen haben. Notieren Sie dazu Name, Adresse und den Tag, an dem Sie angefragt haben.

Erstellen Sie formlos einen Antrag an Ihre gesetzliche Krankenkasse. Nennen Sie ihn zum Beispiel: "Antrag auf Erstattung der Kosten für eine ganzheitliche Psychotherapie bei einem Heilpraktiker nach § 13 II SGB V".

Fügen Sie eine Überweisung/Bescheinigung der Notwendigkeit einer Psychotherapie Ihres Hausarztes hinzu.

Fügen Sie die erstellte Liste über erfolglose Anfragen bei von den Kassen anerkannten Psychotherapeuten hinzu.

Falls Sie den Antrag für eine Behandlung bei Inhypnos stellen wollen, teilen Sie der Kasse mit, dass Sie bei uns unmittelbar in Behandlung kommen können, wir allerdings keines der Richtlinienverfahren praktizieren. 

Energiearbeit, Gesundheit, Psychotherapie

Was ist energetische Psychotherapie?

Die verschiedenen Methoden der Energie Psychotherapie (oder auch energetischen Psychotherapie) basieren auf der chinesischen Vorstellung des Energiesystems im Körper des Menschen. Vermutlich haben Sie schon einmal von Akupunktur gehört. Das ist eine Methode der chinesischen Medizin, bei der das Energiesystem des Menschen durch Einstechen von dünnen Nadeln in die Haut beeinflusst wird. Dies harmonisiert das Energiesystem, regt an oder beruhigt um Gesundheit und Heilung zu erlangen. Diese Punkte befinden sich auf einem System von Energielinien, den so genannten Meridianen, die den ganzen Körper durchziehen.

Die energetische Psychotherapie nutzt einige dieser Punkte zur psychischen Harmonisierung. Auch das ist in der chinesischen Medizin nichts Besonderes. Einer der wesentlichen Unterschiede zur klassischen Akupunktur besteht nun darin, dass keine Nadeln gesetzt werden, sondern dass man diese Punkte mit den Fingern klopft. Das kann jeder Patient bei sich selbst vornehmen, was es zu einer inzwischen immer beliebteren Selbstheilungsmethode werden lässt.

Nachdem sich die Kinesiologie bereits seit längerem verschiedene Klopfmethoden verwendete, um Blockaden und Stauungen zu beseitigen, entwickelte der Psychologe Dr. Roger J. Callahan im Laufe der 80 er Jahre (des inzwischen letzten Jahrhunderts) eine eigenständige Methode der Klopfbehandlung. Darauf aufbauend entwickelten verschiedene andere Therapeuten in den letzten Jahren eigene Methoden, darunter der Psychotherapeut Dr. Fred Gallo und der Ingenieur Gary Craig.

Grundgedanke all dieser Methoden ist der, dass nicht nur körperliche, sondern auch psychische Störungen und Belastungen in Störungen des Energiesystems des Menschen begründet sind. Beseitigen wir diese Störungen durch das Klopfen entsprechender Punkte auf den Meridianen, so wird das Energiesystem harmonisiert und das damit verbundene seelische Problem verschwindet.

Weitere Themen

Anleitung zu EFT und Energiearbeit

Anleitung zu EFT

Wie Sie mit Hilfe der Klopf-Akupressur emotionale Belastungen behandeln können!

Eine Einführung in Techniken der Energie-Psychotherapie

"Die Ursache aller negativen Gefühle ist eine Störung im Energiesystem des Körpers." (Gary Craig)
Diese auf EFT bezogene Webseite dient als öffentliche Einrichtung, den Nutzen von EFT weltweit zu fördern. Gary Craig und EFT schätzen diese Bemühungen, können aber die jeweiligen Publikationen weder erforschen noch unterstützen. Damit repräsentiert diese Webseite in gutem Glauben die Anschauungen des Anbieters, nicht jedoch zwangsläufig die von Gary Craig oder EFT.

Sie möchten gerne eine genaue Anleitung um diese einfache Methode an sich selbst oder gemeinsam mit Freunden auszuprobieren?
Laden Sie sich hier eine Anleitung zur Energetischen Psychotherapie herunter, so, wie sie Gary Craig als Grundmethode lehrt (EFT - Emotional Freedom Techniques).

Sie möchten weitere Informationen zur EFT nach Gary Craig?
Dann besuchen Sie doch direkt die Emofree Homepage. Dort können Sie sich auch kostenlos eine komplette Anleidung auf Englisch herunterladen, und gegen ein geringes Entgelt unzählige Videos auf DVD bestellen.